Trailrunning ist out!

Ich habe das Thema so durch!

In meiner Wahrnehmung wird aktuell mal wieder überall diskutiert, dass Trailrunning voll der Hype ist, dass die Szene gerade thriathlonisiert. Geht natürlich gar nicht, dass sich nur noch Ultra Trail nennen darf, wo auch Lizenzgebühr bezahlt wird.

Und so weiter.

Und so fort.

Ja, Trailrunning ist Hype.

Dass, was im Triathlon schon vor vielen Jahren passiert ist (überteuertes Material für den ehrgeizig Sport treibenden Manager), passiert gerade auch auf dem Trail.

Die ITRA nähert sich der FIFA an.

Alles richtig.

Aber wisst Ihr was?

So ähnlich wurde das schon vor ein paar Jahren diskutiert. Und es langweilt mich zusehends, diese Szenediskussionen.

Trail ist nur, wenn Du mindestens einen Ultra im alpinen Hochgebirge oder der Wüste läufst.

Wenn da 5m Asphalt bei sind, laufe ich das nicht!

Wenn da nicht 1000 HM in den ersten 10 km drin sind, ist das nicht anspruchsvoll.

Blah, blah, …

Und wisst Ihr noch was?

Ich laufe einfach.

Und zusehends auch wieder Asphalt.

Ich bin vor ca.2 Jahren in eine Ecke gezogen, in denen es kaum Trails gibt. Ländlich, ja. Aber fast nur Landstraßen oder asphaltierte Fußwege. Wenn ich Matsch unter meinen Füßen haben will, muss ich Minimum 3 km laufen. Vernünftige Trails erreiche ich sogar nur noch im Auto.

Und so habe ich festgestellt:

Ich laufe, weil ich laufen kann!

Letztendlich ist es mir egal, was ich unter den Füßen habe.

Klar laufe ich lieber geile Trails. Aber Laufen an sich, die einfache Bewegung, das ist es, was am Ende des Tages zählt!

Das erste Jahr habe ich es gehasst, hier zu laufen. Wie gesagt: keine Trails vor der Tür. Das laufe ich doch nicht!

Im zweiten Jahr habe ich mich dann zusehends und notgedrungen den Gegebenheiten angepasst.

Und im dritten Jahr habe ich das Laufen wieder lieben gelernt.

Denn egal ob Trail oder Straße, dick oder dünn, schnell oder langsam, Mann oder Frau:

Am Ende des Tages sind wir alle Läufer!

In diesem Sinne:

Run happy! Hauptsache Ihr lauft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s