Matsch!

Gestern war so schönes Wetter, endlich die ersten Sonnenstrahlen des Jahres. Das wollte ich unbedingt für einen schönen Lauf nutzen. Da ich die Große mit ihrer Freundin sowieso zum Reitstall bringen musste, habe ich die Gelegenheit genutzt, meine Laufklamotten anzuziehen (vorsichtshalber noch etwas Wechselwäsche mitgenommen!) und habe die Kids zum Reitstall gebracht.

Vereinbart haben wir dann zwei Stunden: sie reiten, ich laufen.

Der Reitstall liegt im „Dreieck“ Hemer-Iserlohn-Menden. Auf der einen Seite Hemer-Stübecken, auf der anderen Seite die Platte Heide und die dritte Ecke dann Sümmern. Einen Teil dieser Ecke hatte ich mir bereits erlaufen. Dorthin sollte es mich zuerst führen: der Stübecken, der Wald, den ich aus Kindheitstagen kenne. Kleine Trails rauf und runter, quer durch einen Bach. Die erste halbe Stunde hatte ich das Gefühl, keine Puste zu haben, schwere Beine. Irgendwie lief es sehr mühsam.  Dann im Bogen wieder zurück. So langsam kam ich in Fahrt. Ein Glück!

Ein Blick auf die Uhr zeigte mir: erst eine Stunde rum. Dann also weiter auf unbekannte Wege. Zuerst ging es eine Forst-Autobahn lang. Doch schnell lockte mich ein Trail und führte mich abseits der breiten Wege. Dieser Trail war super! Schön matschig, über viele Wurzeln und leicht abschüssig. Und dann zog es mir die Beine weg!

Der Boden bestand aus einer lustigen Mischung matschiger Lehm auf festem Untergrund. Da hatten meine Speedcross keine Chance. Zwei rutschige Schritte weiter und der hilflose Versuch doch auf den Beinen zu bleiben: dann lag ich auf dem Trail, anstatt ihn zu laufen.

013 014 015

 

Der Rest des Weges führte mich dann zur Platten Heide und noch einen Kilometer über Asphalt wieder zum Stall.

Dort gabs dann zur Belohnung einen von Rollis veganen Oaties und frische Kleidung.

016

Kurz danach kamen dann auch die Kinder vom Ausritt wieder und für alle hieß es dann: nach Hause und duschen!

Ein schöner Lauf.

Advertisements

10 thoughts on “Matsch!

  1. Matsch ist auch der Titel meines Blogbeitrags von gestern 😉 ich bin allerdings weitgehend im Flachen gelaufen und auf den Beinen geblieben. Trotz falscher Schuhwahl.

    Spaß hatten wir beide! Gut so!

    Viele Grüße
    Rainer 😎

    1. Deinen Beitrag hatte ich dann hinterher auch gesehen 😉
      Wobei: die Stelle, an der es mich hingelegt hat, war sogar relativ flach. Der Weg fiel nur ein bisschen zur Seite hin ab, eigentlich kein Problem. Aber in der beschriebenen Kombination hatte ich einfach keine Chance 😉

  2. Sehr schön 🙂
    So muß das sein, ich war am WE auch zweimal Unterwegs, nur ist bei uns auf den Höhen noch Eis und Schnee, es waren einige heikle Rutschpartien dabei.
    Habe mich aber zum Glück nicht auf die Backen gelegt.

    LG
    Marco

    1. Die Läufe davor war es auch extrem glatt. Dadurch, dass es tagsüber leicht getaut hatte, der Boden aber noch gefroren war, war es abends extrem. Teilweise waren ganze Wege vereist. Da hab ich mich aber auch nicht „lang gemacht“. Dafür musste es erst schneefrei sein 😉
      Dafür konnte ich aber sogar ohne Jacke laufen. Das war echt tolles Wetter am Sonntag.

    2. Ich habe mal eine Anfrage für euren Blog geschickt. Ist der jetzt nur noch für „Eingeweihte“ zu lesen? Oder hat das einen anderen Grund, dass der im Moment gesperrt ist und kommt irgendwann wieder für alle online?

      1. Ich bin wieder alleine, Jesko hat jetzt einen eigenen Blog.
        Ich möchte auch mal wieder Bilder und Beiträge mit meinen Jungs posten. Deshalb auf PRIVAT.

        Ich bestätige dich gleich.

      2. Danke fürs Freischalten.
        Ich lösche dich dann aus der Blogroll, oder?!
        Sag mir dann einfach bescheid, wenn ich dich wieder reinnehmen soll.

      3. OK ich werde es dir dann mitteilen. Abetr der Blog bleibt PRIVAT weil ich auch mal wieder Artikel von mir und meinen beiden Jungs aus unseren Wäldern bringen möchte. Das untersagte mir meine Frau bisher in einen öffentlichen Blog.

  3. Hehe 😀 Ich hab deine Große gestern mit Sarah beim reiten getroffen. Ich saß mal endlich wieder auf dem Rad 😉 Aber nur Straße, da ich mir schon dachte, dass es super matschig ist. Aber Danke, dass du es getestet hast 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s