Im Augenblick…

…geht gesundheitlich gar nichts!

Immer noch Husten, gestern Kopfschmerzen wie blöde, ständige „allgemeine Unfitness“ (fühl mich halt irgendwie ständig schlapp).

Deswegen konsequent: No Sports! (zumindest noch im Augenblick).

So wird das nichts, mit meinen Ultra-Plänen. Momentan überlege ich, ob ich die 6h am Seilersee absage und mich als Freerunner umbuche.

Ultra geht auch noch später.

Mal sehen.

Ich werde diese Woche noch abwarten. Ansonsten verschiebe ich meine Pläne und lege erstmal einen Arztbesuch ein.

Advertisements

4 thoughts on “Im Augenblick…

  1. Ich wünsch Dir gute Besserung! Mir ging es ja letztes Jahr auch so, da hatte ich mich ja waghalsigerweise für die 12h angemeldet. War ja dann auch nach 7 Std. Schluß, war aber ok für mich. Mach doch Freerunner, dann kannst Du ja trotzdem 6h laufen, wenn es geht.

    Viele Grüße!

    1. Danke!
      Ich fang mir echt an Sorgen zu machen. Auch heute: ein normaler Arbeitstag ohne besonderen Stress. Ein bisschen (wirklich nur das nötigste) Hausputz, und seit 18.00 Uhr habe ich das Gefühl, ich könnte schonmal schlafen gehen.
      An Laufen ist eigentlich gar nicht zu denken.
      Wenn das nicht besser wird, muss ich mich echt mal durchchecken lassen…

    1. Danke Dir 🙂
      Fühle mich seit Sonntag urplötzlich wieder gut. Habe den Rat meiner Frau befolgt (ich sollte das viel häufiger tun 🙂 ) und nehme zur Zeit relativ hochdosiert Vitamine, Folsäure und Mineralien zu mir.
      Entweder hat mir tatsächlich davon was gefehlt oder es wird einfach so besser.
      Egal. Diese Woche noch Pause. Ich wil mein Glück nicht überstrapazieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s