2012

Bin ich bekloppt?

Ja, ich denke, ein wenig schon 😉

Meinen persönlichen Jahresabschlusslauf hatte ich schon am 30.12. Das schlechte Wetter hatte mich dermaßen gereizt, dass ich knapp 20km meine Trails ablaufen musste, die ich wegen Krankheit dieses Jahr leider nur reduziert besuchen konnte. Meine Schuhe dürften immer noch trocknen. Mud-Trails, wohin das Auge blickte. 2:20h fast nur Single-Trails und Off-Trail gelaufen.

Herrlich!

Gestern stand dann der Silvesterlauf rund um den Danzturm an. Leider steckten mir die Kilometer des Vortages noch in den Knochen. Bin ich noch recht zügig gestartet, musste ich leider ab der zweiten Hälfte zurückstecken.

Egal. Nette Menschen wiedergetroffen, das zweite Paar Schuhe zum Trocknen aufgestellt, nette Helfer und Organisatoren (Danke an alle, die sich bei dem Wetter an die Strecke gestellt haben! Ihr ward klasse!), und abends dann gefeiert mit lieben Freunden und jede Menge Kinder.

2012 kann kommen.

Der Start war schonmal super 🙂

Advertisements

One thought on “2012

  1. Hallo Philipp,

    das liest sich doch nach einem versöhnlichen Jahresabschluss. Und wenn der Silvesterlauf nicht ganz so locker war, wie erhofft, ist das auch nicht schlimm. Dann hättest du am Vortag zurückstecken müssen. Und der Lauf brachte doch wirklich Spaß!

    Und dann auch noch mit lieben Freunden ins neue Jahr gefeiert. So kann es weiter gehen.

    Alles Gute für 2012!

    Liebe Grüße
    Rainer 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s