15.05.2011: Eine Frage der Technik?

Entweder bessert sich mein Knie einfach so…

…oder es ist auf Grund meines Laufstils….

…oder es sind die Barfuß-Einheiten…

…oder es ist was ganz anderes…

Eines ist jedoch gewiss: je häufiger ich barfuß laufe, desto mehr scheine ich zum Vorfußläufer zu werden.

Auf jeden Fall werde ich versuchen, in den nächsten Tagen mal wieder mehr als 5km zu laufen.

Heute waren es entspannte 5km. Und weil sie so entspannt waren, bin ich zum Schluss noch etwas über Wiesen und durch Gebüsch gerannt. Manchmal muss man einfach mal aus der Spaß an der Freude ein bisschen rennen 🙂

Advertisements

4 thoughts on “15.05.2011: Eine Frage der Technik?

  1. Herzlichen Glückwunsch! Du scheinst ja auf dem richtigen Weg zu sein. Es ist doch schön, die Freude am Laufen genießen zu können. Aber bitte nichts übertreiben, sonst beginnt das Malheur von neuem. 8)

    1. Es fällt schwer, sich zurückzunehmen. Ich gebe es zu. Aber irgendwann muss mal wieder mehr drin sein, als nur ne halbe Stunde durch den Wald zu traben.

    1. So sicher, wie man sich eben sein kann… Da das MRT nichts ergeben hat und sowohl Ärzte als auch Physiotherapeuten meinen, nachdem sie mein Knie „durchbewegt“ haben, dass an den Menisken nichts sei, gehe ich von einem ITBS/Runners Knee aus.
      Alternativtraining kommt bei leider zu kurz. Ab und zu etwas Krafttraining (meist ohne Gewichte) zu Hause (Crunches, Dips usw.). Aber meistens eher gar nichts. Hab inzwischen auch wieder 2kg zugenommen 😉
      Die Dehnübungen werde ich aber mal ausprobieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s